14.03.2020 / Allgemein / /

Nomination Bezirksratswahlen

An der Mitgliederversammlung der CVP wurden die Nominationen für die Ersatzwahlen in den Bezirksrat und ins Kantonsrichteramt vorgenommen. Der Parteipräsident Mathias Bachmann schätzt sich glücklich, zwei sehr kompetente und engagierte Frauen ins Rennen zu schicken.

Auf Grund des Rücktrittes von Emil Gnos ist das Amt des Bezirksrates neu zu besetzen. Mit Sibylle Hofer stellt die CVP eine Kandidatin zur Wahl, welche insbesondere in Merlischachen vieles bewegen konnte. Die Kauffrau Tourismus engagierte sich bereits in verschiedenen Bereichen des Bezirkes. Mit ihr könnte zudem dem Wunsch entsprochen werden, den Frauenanteil im Bezirksrat zu erhöhen.

Auch am Kantonsgericht ist eine Neubesetzung notwendig. Auch hier empfiehlt die CVP eine Kandidatin aus den eigenen Reihen. Frau Ilaria Beringer verfügt über langjährige Erfahrung im Bezirksgericht und bewährte sich dort als profilierte Bezirksrichterin. Sie ist bereit, ihre Kompetenzen am Kantonsgericht zur Verfügung zu stellen und bewirbt sich deshalb für dieses Amt. Sie erhält von der CVP die volle Unterstützung.

Petra Gamma und Armin Tresch werden weiterhin als Vertreter der CVP im Bezirksrat zur Wahl empfohlen. Auch die übrigen Mitglieder der CVP, welche wichtige Mandate im Bezirk innehaben, erhalten die Unterstützung der Partei.

Stellen sich zur Wahl (von links nach rechts):
Bezirksrätin Petra Gamma, Bezirksammann Armin Tresch, Bezirksratskandidatin Sibylle Hofer und für das Kantonsgericht Ilaria Beringer